Startseite
Anti-Jagd-Demo Presse
Anti-Jagd-Demo: Teilnehmer
Anti-Jagd-Demo Reden und Grußworte
Anti-Jagd-Demo Bildergalerie
Jagd-Bilder
Natur ohne Jagd: Texte und Artikel
Linkliste
Impressum

Abschaffung der Jagd

Novellierung der Jagdgesetze JETZT!

Machen Sie mit bei der online-Aktion:
Novellierung der Jagdgesetze JETZT! 


Nach oben




Nach oben

Online-Aktion: Reform der Jagdgesetze!

Eine Reform der Landesjagdgesetze muss her!

Infolge eines sich weiterentwickelnden Erkenntnis- und Forschungsstandes in der Ökologie und Wildbiologie sowie einer sich verändernden Einstellung vieler Menschen zu Natur und Tieren geraten Jagd und Jäger zunehmend ins Kreuzfeuer der Kritik.


 


Nach oben

Ökologen weisen darauf hin, dass die Jagd auch in der uns heute umgebenden Kulturlandschaft keineswegs erforderlich ist und überdies oftmals zu einer Gefährdung von Tierpopulationen und ihren Lebensräumen führt. Tierschützer machen geltend, dass viele Regelungen der Jagdgesetzgebung nicht mehr mit dem Grundgesetz vereinbar sind, seitdem der Tierschutz zum Staatsziel erhoben wurde (Art. 20a Grundgesetz).

weiterlesen: Reform der Jagdgesetzgebung und Konzepte für eine Natur ohne Jagd

pdf-download

Machen Sie mit: Online-Petition für eine Reform der Jagdgesetzgebung



Nach oben

Liebe Tierfreunde,

die wildlebenden Tiere in Wald und Feld brauchen unsere Unterstützung!
Wer es nicht glaubt, schaue sich bitte einmal diese Bilder an:
Treibjagd
Fuchsjagd
Gänsejagd  


Nach oben

Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof:

Großer Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte:
„Keine Jagd auf meinem Grundstück!“

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verkündete am 26.6.2012 sein Urteil, dass die Zwangsmitgliedschaft in Jagdgenossenschaften gegen die Menschenrechte verstößt. weiterlesen
Lesen Sie die Pressemitteilung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
Lesen Sie das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (in englischer Sprache) 


Nach oben

Keine Jagd auf meinem Grundstück!

Wird auch Ihr Grundstück gegen Ihren Willen bejagt?

Einen Musterantrag an die Untere Jagdbehörde auf jagdrechtliche Befriedung Ihrer Grundflächen können Sie hier downloaden.

Ein Muster einer Unterlassungsverpflichtungserklärung an Ihren Jagdpächter können Sie hier downlaoden.

Weitere Informationen



Nach oben

Nach dem Urteil des EGMR: Wie geht es weiter?

Das Magazin "Freiheit für Tiere" berichtet in seiner neuen Ausgabe 4/2012 ausführlich über das Urteil des Europäischen Gerichtshofs:
"Großer Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof »Keine Jagd auf meinem Grundstück!«.

Nach dem Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) berufen sich nun viele Grundstückeigentümer auf das Urteil: Auch sie wollen die Jagd auf ihrem Grund und Boden nicht länger dulden. Wie geht es nun weiter?
Lesen Sie den Artikel
pdf-download
Evolutionsbiologe Prof. Dr. Josef H. Reichholf: In jagdfreien Zonen könnten die Menschen unsere heimische Tierwelt wieder aus der Nähe bestaunen  


Nach oben

Zwangsbejagung: Schreiben an Ministerien

Schreiben von Rechtsanwalt Dominik Storr an Ministerien zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zur entfallenen Duldungspflicht der Jagdausübung

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des aus rechtsstaatlicher Sicht höchst bedenklichen elektronischen Rundbriefes des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz, das seinen untergeordneten Behörden darin „dringend“ empfiehlt, „an sie gerichtete Anträge auf Austritt aus der Jagdgenossenschaft abzulehnen bzw. zurückzustellen, bis die konventionsgerechte Ausgestaltung des Jagdrechts erfolgt ist“ sehe ich mich veranlasst, den zuständigen Ministerien gegenüber Folgendes klarzustellen... weiterlesen  


Nach oben




Nach oben

Sonderausgabe »Natur ohne Jagd«




Nach oben

Sonderausgabe »Freiheit für Tiere - Natur ohne Jagd«

Auf 132 Seiten erwarten Sie interessante & informative Berichte über jagdfreie Gebiete und Schutzprojekte für Wildtiere - illustriert mit wunderschönen Fotoaufnahmen - sowie wissenschaftliche Fakten und Argumente für eine Natur ohne Jagd.

Buch, 132 Seiten, Großformat

Preis: 12,80 Euro


bestellen

zum Inhalt



Nach oben

Informationen:

Initiative zur Abschaffung der Jagd
Kurt Eicher, Biologe Studiendirektor
Derfflingerstr. 2
74080 Heilbronn
Tel./Fax 07131/48 12 63
e-mail: info@abschaffung-der-jagd.de
www.abschaffung-der-jagd.de




Nach oben